Aktuelle Zeit: Di 22 Mai, 2018 12:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: So 22 Jul, 2012 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 72204.html

Gespannt bin ich auf 2 Dinge:
Wie wird die FIA - denn Protest wird sicher eingelegt - dann entscheiden und viel wesentlicher:
Normal müssten sie mit der Samstageinstallung fahren, was aber verboten zu sein scheint.
Stellen sie auf das "normale" Mapping um, haben sie ihr Fahrzeug verändert.....

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: So 22 Jul, 2012 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 72208.html

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: So 22 Jul, 2012 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Man kann über Alonso denken wie man will, aber als Fahrer ist er super.
Abgewichst, klug, sauschnell. Er hat alles, was ein WM 2012
haben muss, inklusive gutes Auto.

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: So 22 Jul, 2012 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Ach, wir haben das Lieblingsthema des Admins :roll:
Das einzge Team, das nachgewiesenermaßen betrügt, ist McLaren.
Das haben sie getan, das tun sie und das werden sie weiterhin tun.
Grenzbereiche auszuloten und zum Vorteil zu nutzen,
ist Ziel und Sinn der F1. Die reißerischen Überschriften und
Spekulationen von MS-total und Spiegel haben mit
schlechtem Journalismus zu tun und nix mit den Tatsachen.

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: So 22 Jul, 2012 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Verdienter Sieg des Ferrari-Fahrers Alonso, bester Fahrer, bestes Auto.

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: So 22 Jul, 2012 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Seit wann ist Jo Bauer Journalist?

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: So 22 Jul, 2012 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Wer hat behauptet, dass Jo Bauer Journalist sei?

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 06:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Na du.
Du hast suggeriert, dass dieses Thema erst durch Journalisten zum Thema gemacht wurde.

Fakt ist aber, dass Jo Bauer auf den Trick aufmerksam wurde und RedBull behauptet hat, dies nur wegen dem Regen verstellt zu haben.

Stellt sich mir nun die Frage, ob diese Einstellung im (trockenem) Rennen beibehalten wurde. In dem Fall wäre die Regenargumentation eine Lüge.
Haben sie es aber wieder auf "normal" gestellt, gehören sie erst recht bestraft, weil sie dann den Wagen zwischen Quali und Rennen verändert haben.
Das ist nicht erlaubt.

Ich musste mir 10 Jahre "SchummelSchumi" anhören, weil er wie Alonso den Tricks von Briatore gefolgt ist.
Da werde ich ja wohl bei Vettel die Augen offenhalten dürfen.

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Ich habe behauptet, dass Jo Bauer ein Journalist ist? :shock:
Du willst behaupten, dass der Spiejel und
MS-Brutal keine reißerischen und spekulativen Artikel schreiben?
Mann, damit bist du aber ganz allein auf der Welt.

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
So lange du mir beim Thema Recht gibst halte ich es beim Rest wie der Stuhl von Alwaro :D

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Wat fürn Thema? Das Zeug, dass du dir aus
den Fingern saugst und mit dem Revolverblatt
zu untermauern versuchst? Vergiss es!
Die RedBull waren regelkonform und basta.
Vettel musste dem Button ausweichen,
weil der ihn abschießen wollte. Die McLaren
sind an der Vorderachse deswegen extra verstärkt.
Erinnerst du dich, als Raikkönen das erste Mal im
Ferrari in Monaco fuhr und in der ersten Runde dort
die Vorderachse geschrottet hat? Er meinte damals,
dass der McLaren das ausgehalten hätte.
Warum wohl verstärkt das Betrügerteam die
Radaufhängungen so, dass sie einen Aufprall locker
wegstecken? Na, was meinst du warum? Kleine Hilfe:
Denk mal an Massa und Hamilton im letzten und vorletzten Jahr.

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Ich merk schon, du hast kein Sky.

Für den Rest bist du hier im falschen Thread.
"McL betrügt" wäre ein Vorschlag.... :lol:

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Klausirelli hat geschrieben:
Ich merk schon, du hast kein Sky.


Sonst hast du nichts vorzubringen?
Schwach, äußerst schwach.
Die gesamte McLaren-Truppe ist nur auf Beschiss aus.
Was meinst du, warum Newey unbedingt dort weg wollte?
Er wollte sogar zu Jaguar gehen, als Niki Lauda noch
Teamleiter war. Dort war die Perspektive für ihn mehr als bescheiden.
Newey macht einen Unterschied zwischen 'Grenzbereiche
ausschöpfen' und klaren Beschiss, McLaren geht für einen
Erfolg auch illegale Wege, da kommt ein sauberer Vettel gerade recht.
Vettel ist Button und McLaren ins offene Messer gelaufen, das ist Fakt.

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 05 Jun, 2005 07:26
Beiträge: 2225
Muesli hat geschrieben:
.................Er wollte sogar zu Jaguar gehen......................

Ano domini konnten sie ihn nicht finanzieren, mittlwerweile ist er dort :lachtot:

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!


BildDer Letzte schaltet bitte das Licht aus :lachtot:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Alwaro hat geschrieben:
Muesli hat geschrieben:
.................Er wollte sogar zu Jaguar gehen......................

Ano domini konnten sie ihn nicht finanzieren, mittlwerweile ist er dort :lachtot:
Doch doch, war schon alles klar, nur McLaren hat so lange mit Geld nach ihm geworfen, bis er nicht mehr nein sagen konnte und bei den Betrügern blieb.

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 05 Jun, 2005 07:26
Beiträge: 2225
Nö, der Östereichische Minderheitsaktionär hat ihm mehr Geld geboten :lachtot:

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!


BildDer Letzte schaltet bitte das Licht aus :lachtot:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Muesli hat geschrieben:
Klausirelli hat geschrieben:
Ich merk schon, du hast kein Sky.


Sonst hast du nichts vorzubringen?



Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Mach deinen "McL ist Böse" Thread auf und poste deine Meinung dann dort hin und ich werde dir zustimmen oder gegenreden.
Hier geht es um das Motorenmapping vom WE bei RedBull und du antwortest mit McL.......das ist schwach. Kenne ich von Frauen aber doch nicht von Männern!!

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Klausirelli hat geschrieben:
Kenne ich von Frauen aber doch nicht von Männern!!

Wenn du keine Argumente hast, dann wirst du komisch. :roll:
Das Motorenmapping wurde von der FIA für legal
befunden, was hast du da nicht verstanden?
Vettel wurde sein verdienter Platz aberkannt, den er deiner
Meinung nach durch betrügerisches Überholen und Vorteilverschaffen
außerhalb der Rennstrecke ergaunert hat und ich erwidere,
dass er aus Sicherheitsgründen dem linken McLaren-Piloten
ausgewichen ist, als der eine unfaire Attacke gegen
ihn reiten wollte. Wieso soll ich dafür einen neuen Fred
aufmachen? Meinst du, dort fallen dir dann vernünftige
Argumente ein? :irre:

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 23 Jul, 2012 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Ich habe das gelesen und von Surer erklärt bekommen, dass sie beim Heim-GP von Vettel keinen Aufriss machen wollten und zwischen den Zeilen ihre Zweifel hatten.
Scheinbar ist es mal wieder eine der vielen Grauzonen.
Surer sagte schon vorraus, was nun passiert:http://www.motorsport-total.com/f1/news/2012/07/Red_Bull_Konkurrenz_akzeptiert_FIA-Entscheidung_12072325.html
Wir werden über die Sommerpause noch einiges davon zu lesen bekommen. Sauber war das verhalten von RedBull nicht und ich vermisse nach wie vor die Info, ob sie mit dem "Regenmapping" auch im Rennen gefahren sind.

Zum Überholen von Vettel teile ich die Meinung der FIA, Wurz und 57% der F1-T Leser. Als Button rüber zog lag er vor Vettel, vollkommen legitim.
Da hat Vettel zurückzustecken und nicht auf der Werbung zu überholen.

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 24 Jul, 2012 05:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 05 Jun, 2005 07:26
Beiträge: 2225
Klausirelli hat geschrieben:
I......................und ich vermisse nach wie vor die Info, ob sie mit dem "Regenmapping" auch im Rennen gefahren sind.


Haste nicht immer auf den Marc gehort :?: :?: :?:

Wenn sie das Mapping gewechselt hätten, wären sie aus der Boxengasse gestartet :D :D

_________________
Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen!


BildDer Letzte schaltet bitte das Licht aus :lachtot:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 24 Jul, 2012 05:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Also war es kein "Regenmapping" sondern ein bewusster aerodynamischer Vorteil.
Hat sich die FIA doch verarschen lassen.

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 24 Jul, 2012 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Du mit deiner ständigen Hetzerei. :zzz:
Was weißt du vom Regenmapping und wie es wirkt? :roll:

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 24 Jul, 2012 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Klar. Das wirkt wie deine Karre am Berg im höchsten Gang. :D

Die FIA fordert eine lineare Drehmomentkurve entsprechend der Drehzahl und so war es von RedBull auch hinterlegt.
Sonntag fand die FIA im mittleren Drehzahlbereich eine flache Linie vor.

Aber du wirst es eh gelesen haben, reine Polemik.

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mi 25 Jul, 2012 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Den Verstoß erkenne ich nicht. Sie haben an der Elektronic
gearbeitet, na und? Ist das verboten?
Für RedBull schon, stimmts? Bei Ferrari oder McLaren
(die sich garantiert Schlupflöcher eingearbeitet haben)
wäre das anders.

Auch außenrum in der Spitzkehre in Hockenheim überholen dürfen
alle, nur RedBull nicht. Sogar Charlie Whiting
findet die Strafe unangemessen. Aber
für dich ist sie in Ordnung, weil du Vettel doof findest.
Jeh-oh-jeh!

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mi 25 Jul, 2012 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Naja, selbst Dr. Marko meinte "OK, er hätte bremsen können".
Whiting fand zudem das Strafmaß nur unangemessen, die Strafe nicht. Solltest schon richtig lesen.
Rund 60% der User von F1-T finden die Strafe angemessen und richtig.
Müsli nicht. Egal.

Für das Motorenmapping wird es einen neuen Passus in Ungarn im Reglement geben, damit dieses Schlupfloch für RedBull zu ist.
Das die Software und Blackbox im Endeffekt von McL kommt finde ich auch uncool. Nur fallen die nicht dumm auf.

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mi 25 Jul, 2012 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
"Es steht nirgendwo, dass wir das Reglement nicht zu unseren Gunsten ausnutzen dürften. Natürlich haben wir eine Crew, die das genau durchleuchtet. Wie kann man das Reglement an die Grenze treiben, dass man innerhalb des Reglements ist, aber einen Vorteil hat? Da gibt es viele kleine Sache und dieses Mapping macht Renault. Wir sind nicht aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden, sondern weil wir innerhalb des Reglements sind."

von hier

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mi 25 Jul, 2012 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Klausirelli hat geschrieben:
Whiting fand zudem das Strafmaß nur unangemessen, die Strafe nicht.
Köstlich :heiss: :jump: :jumpblue: :1love: :dope: :lachtot: :lachen6: :leapfrog:
Wo kann man solche Argumentation lernen? Waldorf? :Schaukelbaby: :bigkniep:

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Do 26 Jul, 2012 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Der Komiker hier argumentiert auf deinem Level. An sich ja für dich Positiv, immerhin hat er den Doktortitel.
http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 72610.html

Im Endeffekt aber reine Polemik. "Heul doch" passt immer.

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 06 Aug, 2012 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Wo wir gerade so schön über bescheißen reden. Hast du dich eigentlich über den Beschiss damals auch so aufgeregt? Aber machste nur bei einem Team und einem Fahrer, stimmts? :Zunge:

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 06 Aug, 2012 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Ich hab die Sache mit den 3mm überlesen. Warum kommst du auch erst 6 Wochen später damit und F1-Motorsport nach 3 Monaten?

Welchen Beschiss machen sie jetzt, wo Hamilton in Ungarn trotzdem siegte?

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mo 06 Aug, 2012 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Weil du immer auf mir rumhackst.
Red-Bull arbeitet im Grenzbereich und bleibt legal,
während McLaren immer bescheißt,
das geb ich dir als einfache, jedoch stets gültige Faustregel an die Hand.

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 07 Aug, 2012 05:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
McL wurde nicht dafür bestraft sondern bekommt von "Redaktion Nimmervoll" einen polemischen Beitrag, den sie sich bei einem Team von Mateschitz als österreichische Redaktion niemals erlauben würden. Bei denen ist selbst "Motorsportkonsulent" Dr. Marko heilig.

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 07 Aug, 2012 07:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07 Mär, 2003 09:23
Beiträge: 4791
Wohnort: westhausen
sommerloch

_________________
ach wie gut 2 - 3 - 4, dass ich schlagzeuger bin ! :Otti:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 07 Aug, 2012 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Otti spricht direkt wieder von Sex....... :lachtot:

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 07 Aug, 2012 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07 Mär, 2003 09:23
Beiträge: 4791
Wohnort: westhausen
ja genau, da gibts wenigstens nicht soviele schlupflöcher und gebüsch, wie in eurem andauernden gezanke.

_________________
ach wie gut 2 - 3 - 4, dass ich schlagzeuger bin ! :Otti:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 07 Aug, 2012 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30 Apr, 2003 18:49
Beiträge: 5991
Wohnort: Hamminkeln
Sex im Gebüsch ist nichts für mich, dann lieber wie Klausi
in der Sprudelbadewanne, wo es nicht auffällt, wenn man einen fahren lässt.
Im Gebüsch haste Ameisen und Kröten und Brennnesseln und dann kommt noch einer daher zum Pinkeln.
Dann lieber mit Klausi zanken.

_________________
Wasser trinkt der Vierbeiner
Der Mensch findet Bier feiner

Zitat des Vaters der Söhne Abrahams


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 07 Aug, 2012 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Wer das als "Gezanke" erkennt soll uns erst mal Live erleben. :lachtot:

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mi 08 Aug, 2012 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 07 Mär, 2003 09:23
Beiträge: 4791
Wohnort: westhausen
ich kenn euch nur aus dem whirlpool, da hattet ihr entspannte gesichtzüge

_________________
ach wie gut 2 - 3 - 4, dass ich schlagzeuger bin ! :Otti:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Mi 08 Aug, 2012 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Das lag an den Vitaminen :Trink4: :D

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: So 29 Sep, 2013 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Ist ja spannend, was Herr Minardi da erkannt haben will:
http://www.motorsport-total.com/f1/news ... 92902.html

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: So 13 Okt, 2013 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
Einziger Vorteil von Vettels Siegesserie: ich kann das bescheuerte Profilbild oben lassen.... :lachtot:

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Red Bull betrügt
BeitragVerfasst: Di 08 Apr, 2014 09:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 06 Mär, 2003 05:22
Beiträge: 20518
Wohnort: Kerpen
2014 fängt mal anders an, zeigt aber, welche Einstellung man dort hat:

Der Zweikampf Rad an Rad weckte bei Red Bull insgeheim schon die Hoffnung, dass sich Rosberg und Hamilton einmal nicht mehr genügend Platz lassen: "Runden lang haben wir gehofft, dass da etwas passiert", gibt Marko zu.

F1-T.

_________________
©Klausirelli ;-)


Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben. (Enzo Ferrari)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de